Die 1. Gehaltsrunde zwischen dem Verhandlungsteam der GÖD und der Regierung ist für den 22. Oktober 2018 vorgesehen.

Menu

Willkommen bei der GÖD OÖ!

15. Oktober 2018
»
allgemeine Neuigkeiten

“Die Aufforderung von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler BM Heinz-Christian Strache zu guten Gehaltsabschlüssen im Rahmen der sozialpartnerschaftlichen Verhandlungen sind zu begrüßen. Die hervorragende Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes und die gute wirtschaftliche Situation sind überwiegend Ergebnis der Einsatzbereitschaft aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Bereichen”, sieht Vorsitzender Norbert Schnedl in den Aussagen von der Regierungsspitze einen positiven Impuls für die anstehenden Lohn- und Gehaltsverhandlungen.

“Wir alle wissen, dass eine deutliche Kaufkraftsteigerung in allen Bereichen positive Effekte auf Wachstum, Beschäftigung und Stabilität hat. Der Binnenkonsum war und ist eine wesentliche Stütze der positiven wirtschaftlichen Entwicklung in Österreich”, hält Schnedl abschließend fest und kann die parteipolitisch motivierte Kritik an den Aussagen nicht nachvollziehen.

mehr lesen ...


16. Oktober 2018
»
allgemeine Neuigkeiten

Am Dienstag den 9.10.2018 übergab Frau Direktor Sylvia Bäck den Vorsitz der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst - Landesleitung 11 – AHS Lehrer an Mag. Werner Hittenberger. Er hat von Mag. Sylvia Bäck den Vorsitz übernommen und wird über 4500 Lehrerinnen und Lehrer an den AHS vertreten.

Seine Gewerkschaftskarriere begann er als Junglehrer-Referent 2010 am BRG Wagrain.

mehr lesen ...


02. Oktober 2018
»
allgemeine Neuigkeiten

Am 1. Oktober veranstaltete die GÖD OÖ ein Forum zur aktuellen Thematik Gewalt gegen öffentlich Bedienstete, die immer öfter in Ausübung Ihres Jobs von verbalen und körperlichen Übergriffen betroffen sind.

Gewalt gegen Staatsorgane im Bereich der Exekutive, der Justizanstalten, aber auch in Gesundheitseinrichtungen, in Gerichten und Schulen sowie in der Verwaltung finden beinahe täglich in verschiedener Art statt.

Ursachen, gesellschaftliche Auswirkungen, Konsequenzen und Maßnahmen gegen diese Entwicklung wurden in diesem Forum von Dr. Thomas Müller, Kriminalpsychologe und Profiler, sowie Vertretern der GÖD behandelt.

mehr lesen ...


25. September 2018
»
allgemeine Neuigkeiten

Eine interessante OGH-Entscheidung betreffend dem Zusammenhang Wochengeld mit Überstunden (10 Ob S 115/17k vom 14.11.2017) wurde gefällt.

Das Wochengeld wird grundsätzlich aufgrund des Verdienstes der letzten 3 Kalendermonate vor dem Schutzfristbeginn bemessen. In dieser Zeit dürfen schwangere Frauen keine Überstunden leisten. Der OGH hat nun entschieden, dass bei Frauen, die vor Meldung der Schwangerschaft (und dem daraus folgenden Verlust von Überstunden) regelmäßig Überstunden geleistet haben, das Wochengeld aufgrund des Verdienstes der letzten 3 Kalendermonate vor Meldung der Schwangerschaft zu bemessen ist

mehr lesen ...


25. September 2018
»
allgemeine Neuigkeiten

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst fordert eine nachhaltige Erhöhung der Gehälter, Monatsentgelte und Zulagen, damit eine dauerhafte Kaufkraftsteigerung für alle öffentlich Bediensteten sichergestellt ist!

"Neben den außer Streit zu stellenden Erkenntnissen der Wirtschaftsforschungsinstitute bezüglich Inflationsrate und Wirtschaftswachstum sollen auch die besonderen Belastungen und der große Einsatz aller öffentlich Bediensteten Basis für die Verhandlungen sein", schreibt GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl in dem Brief an die Bundesregierung.

Die öffentlich Bediensteten sorgen trotz der mittlerweile in vielen Bereichen prekären Personalsituation durch großen Einsatz und qualitativ hochwertige Leistungen dafür, dass diese Entwicklung möglich war und ist.

mehr lesen ...


 

»


 
Website 
Security Test